Zur Online-Akademie

Heilpraktiker Ausbildungskonzept

Unser Heilpraktiker Ausbildungskonzept
Unsere Ausbildung ist einfach und klar strukturiert. Kein mühsames Zusammensuchen von einzelnen Veranstaltungen. Bei uns zahlen Sie eine Anmeldegebühr, die Kursgebühr, die Prüfungsvorbereitungskurse - das heißt keine versteckten Zusatzkosten! Während der gesamten Ausbildungszeit sind unsere Dozenten selbstverständlich auch außerhalb der Unterrichtszeiten für Sie da.

Die tragenden Säulen der Ausbildung an unserer Heilpraktiker-Schule sind Wissensbereiche aus:

  • Medizin
  • Naturheilkunde
  • Psychologie Psychotherapie
  • Praxisorganisation

 

Die medizinische Ausbildung wird von erfahrenen und didaktisch geschulten Ärzten vermittelt. Sie umfasst die Grundlagen der Anatomie, Physiologie, Krankheitslehre und soweit wie nötig Diagnostik, Therapie, Laborkunde und Notfallmedizin. 

Der naturheilkundliche Unterricht und die dazugehörigen Übungen geben Ihnen einen umfassenden Überblick über alle naturheilkundlichen Bereiche und werden von praxiserfahrenen Dozenten an unserer Heilpraktikerschule erteilt.

Die Themen aus dem Psychologie-Angebot führen in für den Heilpraktiker wichtige Zusammenhänge der allgemeinen Psychologie, bspw. Psychophysiologie, gängige Therapieverfahren (z.B. Verhaltenstherapie und Therapeutenfertigkeiten) ein.

Die Thematik Praxisorganisation beschäftigt sich mit Praxisgründung, betriebswirtschaftlichen Inhalten und Rechtsfragen.

Die medizinische Ausbildung und der naturheilkundliche Unterricht mit den dazugehörigen Übungen, erhalten Sie bei uns zu einem Komplettpreis, ohne versteckte Kosten!


1. Medizin
Sie werden von Ärzten geprüft, daher in Medizin auch fast ausschließlich von Ärzten unterrichtet. Dies ist bei anderen Schulen nur sporadisch so. Der Unterricht orientiert sich am Lehrbuch der Naturheilkunde von Elvira Bierbach. Zusätzliche Lernmaterialien sowie Klausuren oder Prüfungsfragen sind inklusive. Untersuchungseinheiten gibt es zu jedem prüfungsrelevanten Thema. Ebenfalls bereits inklusive sind z.B. Kurse in Injektionstechnik, Anamnese, Betriebswirtschaft, Grundlagen der Psychologie und Module "wie kann ich effektiv lernen?". Sie erhalten während der normalen Kurse Unterricht in Medizin (inkl. Psychologie und psychotherapeutische Verfahren). Zusätzlich gibt es zu jedem prüfungsrelevanten Thema eine Coaching-Einheit, in der das gehörte Wissen in intensiver Form noch mal durchgesprochen und gebahnt wird. Zusätzlich werden ergänzend im Coaching verschiedene naturheilkundliche Behandlungsmöglichkeiten zu einzelnen Krankheitsbildern des jeweiligen Themas erläutert, die eine Ergänzung zu den Ausbildungen in der Naturheilkunde stehen.


2. Naturheilkunde
Jeden letzten Sonntag im Monat gibt es eine Veranstaltung zum Thema  Naturheilkunde für den Wochenend- und Abendunterricht. Im Vollzeitkurs ist die Naturheilkunde von Montag bis Freitag integriert! Hier erhalten Sie einen umfassenden Überblick über alternative medizinische Bereiche. Techniken, die in dieser Zeit erlernbar sind, werden hier bis zur Anwendungsreife vermittelt. Dazu gehört z.B. Fußreflexzonenmassage, Therapie mit Bachblüten oder Schüßler Salzen, autogenes Training, progressive Muskelentspannung nach Jacobsen,  Module aus dem NLP, Ausleitverfahren. Über naturheilkundliche Bereiche, für deren Erlernen eine lange Fachausbildung notwendig wäre, werden Sie umfangreich informiert. Gerne helfen wir Ihnen bei der Suche nach qualifizierten Ausbildungsmöglichkeiten für diese Zusatzausbildungen.


3. Prüfungsvorbereitung   
Die schriftlichen Überprüfungen finden 2x jährlich, jeweils am 2. Mittwoch im März und im Oktober statt. Der schriftliche Prüfungsvorbereitungskurs dauert etwa 5 Monate und endet kurz vor der schriftlichen Prüfung. Die mündlichen Überprüfungen finden frühestens 6 Wochen nach der schriftlichen Überprüfung statt, daher startet der mündliche Prüfungsvorbereitungskurs erst wenige Wochen vor der schriftlichen Überprüfung. Auch besteht dadurch die Möglichkeit, eventuell noch bestehende Wissenslücken zu schließen.

 

Sie sind interessiert und wollen mehr darüber wissen?!

Wir beantworten gerne alle Ihre Fragen persönlich, erläutern Ihnen die Kosten der Heilpraktiker-Ausbildung und freuen uns, auch Sie erfolgreich durch die Heilpraktiker-Ausbildung zu begleiten.

Wir melden uns bei Ihnen: