Zur Online-Akademie

AutogenesTraining - Unterstufe

Ausbildungsinhalte:
Die Unterstufe des autogenen Trainings dient vor allem der Entspannung. Sie besteht üblicherweise aus sechs Übungen, die nacheinander Schwere und Wärme in den Armen und Beinen, eine Beruhigung des Pulses und der Atmung, Wärme im Sonnengeflecht und Kühle der Stirn durch Selbst Suggestion hervorrufen.
Mit zunehmendem Training verstärkt sich die Wirkung der Übungen (z.B. Wirkung auf den ganzen Körper anstatt nur auf die Arme). Der erfahrene Anwender kann daher in kurzer Zeit eine tiefe Entspannung (bei vollem Bewusstsein) hervorrufen. Die Formeln werden dabei nach persönlichem Geschmack angepasst und erweitert. Insbesondere ist es mit Hilfe der "formelhaften Vorsatzbildungen" möglich, Aufträge an sich selbst im Unterbewusstsein zu verankern, die nach Abschluss der Übung nachwirken (z.B. "Bei Stress bleibe ich ruhig und gelassen.

Wir melden uns bei Ihnen: